Die fünf Sprachen der Liebe – Gary Chapman

 

Informationen müssen fließen! Und damit der andere sie auch versteht sollten sie auch die Sprache des anderen verstehen. Sie können noch so oft sagen wie sehr sie jemanden lieben oder mögen. Wenn der andere aber chinesisch nicht versteht dann bringt es nichts. Jeder von uns spricht eine bestimmt Sprache womit er seinen Tank füllt. Seinen Tank der wenn er voll ist Zufriedenheit schenkt und das Gefühl geliebt zu werden.

Wenn es uns gut geht und wir zufrieden und uns geliebt fühlen ist die Batterie voll. Im Alltag kann die auch mal ziemlich leer werden ohne das man gleich was davon merkt. Man bekommt Kinder, man macht einen aufwendigen Lehrgang zusätzlich zum Job, der viel Zeit frisst, baut Haus oder oder und hat eben anderes zu tun als sich um die Batterie des Partners zu kümmern. Der Alltag spielt uns da oft nicht gerade in die Karten. Der Tag wird aber sicherlich kommen wo die Batterie in den roten Bereich rutscht. Wie lädt man die Batterie nun wieder auf oder besser lässt sie garnicht in den roten Bereich rutschen? Man lernt die Sprache des anderen. Und jeder kennt diese Sprachen….  Hier habe ich einen BlogArtikel darüber geschrieben um das Phänomen etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Gary Chapman beschreibt die Missverständnisse in unsere Kommunikation in dem Buch sehr anschaulich. Ein „AhaEffekt“ Buch durch und durch. Das Buch lässt sich sehr leicht lesen und man findet sich sofort selbst wieder. Ein absolutes musthave auf jedermanns Bücherliste! Hier der Link zum Buch: Die fünf Sprachen der Liebe – Gary Chapman

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.