Über mich

https://www.konradolesch-fotografie.de/

 

Vita- v. lateinischen; vita-Leben

Was machen wir hier eigentlich? Was soll das alles? Und wozu? Ist bald Freitag? Warum ist schon wieder Montag? Ich hab Hunger! Warum mache ich den Blog? Wieso setze ich mich freiwillig hin und schreibe? Zerbreche mir den Kopf wie ich etwas am besten schreibe. Lese Unmengen von Büchern, Studien, Berichte über das Leben, die Liebe, Psychologie, Philosophie und was mir sonst so in die Hände fällt…. Setze mich mit einem richtigen BlogAufbau, der Roadmap, dem Google bot Assoziationen, SEO usw. usw. usw. auseinander. Bei dem ganzen letzteren Kram habe ich mich das ehrlich gesagt auch öfter gefragt wenn ich mal wieder völlig hilflos versucht habe die technischen Notwendigkeiten für so einen Blog zu verstehen. ABER ihr könnt es euch denken…. Ich konnte nicht anders. Weil ich definitiv, unbedingt und auf jeden Fall das Ziel vor Augen hatte einen Blog zu Schreiben.

Und genau das ist der Punkt.

In meinem Blog Vita&Ich werde ich über das Leben an sich schreiben. Wo es uns manchmal hinführt. Über die vielen Umwege, Rückschläge, riesen Stolpersteine und völlig abgedrehten Wendungen die das Leben manchmal so nimmt. Warum diese Irrfahrten und nicht die Abkürzung nehmen, oft genau richtig sind. Warum Vita das alles mit uns macht oder besser für uns tut. Sie ist nämlich ziemlich clever ohne das wir es merken! Wenn ein Marathon Läufer nicht 20 km gerannt wäre sondern einfach nur einen Schritt über die Ziellinie hätte machen müssen dann würde er sich doch nie auch nur annähernd so freuen, mit den Armen fuchteln und manchmal sogar weinen vor Freude, wenn er das Ziel erreicht hat. Das Gefühl wäre also genauso toll wie wenn ich ein Blatt falte oder andere banale Sachen machen würde.

Alssssooooo ist der Weg das Ziel. Das Ziel ist aber nur toll wenn man den Weg auch gegangen ist oder in dem Fall ziemlich weit gerannt ist. Mein Blog wird sich um den Weg drehen und nicht das Ziel.

Überall liest man über Ziele die man sich stecken soll. Selbstmanagement um das zu bekommen was man möchte. Die nächste Beförderung zum Manager xy ist das Ziel usw..

Der Weg dort hin ist viel interessanter und wichtiger. Warum habe ich den Job nicht bekommen? Wieso ist meine Beziehung gescheitert? Den Weg einfach zu kennen reicht nun leider nicht einfach aus. Man muss ihn auch verstehen. Man kann sich das auch wie ein Video Spiel vorstellen. Erst wenn man durch ein Level durch ist, es in gewisser Weise also mit seinen Komplikationen verstanden hat, kommt man ins nächste. Die Skills helfen einem auch beim nächsten ? Manche Menschen hasten z.B. von einer Beziehung in die nächste und wundern sich warum es nicht klappt. Oder von einem zum nächsten Job. Ein Muster/Teufelskreis, naja oder eben anders ausgedrückt: –Leider Nein– Level Game Over. Drücken Sie Start um neu zu beginnen.

Diesen Blog hätte ich niemals gestartet wenn ich nicht von hier nach dort umgezogen wäre. Nicht diesen und jenen Menschen kennen gelernt hätte. Und vieles mehr. Ihr seht schon ich bin vom Leben selbst und seinen Wendungen ziemlich fasziniert. Vita hat schon einiges für mich parat gehabt. Ich weiß es heute aber zu schätzen und schimpfe nicht über die Rückschläge oder bereue irgendeine meiner Entscheidungen. Die mussten alle sein! In meinem Blog erzähle ich ein bischen von den Erfahrungen die ich mit Vita gemacht habe und auch noch jeden Tag mache. Wie man mit Vita ziemlich gut auskommt und sich sogar völlig in das Leben verknallen kann.? Über ein paar coole Studien, Interviews die ich gemacht habe und Bücher die ich gelesen habe und jetzt gerade wahrscheinlich lese. Den ich bin ja auch noch unterwegs auf dem Weg. Ich renne zwar nicht wie der Marathon Läufer, das würde meine Kondition garnicht zulassen, aber ich bleibe nie stehen. Selbst wenn du nur langsam läufst überrundest du immer noch alle die garnicht losgehen!

Jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen!

 

https://www.konradolesch-fotografie.de/